Das Labor muss wissen, ob es in den letzten 2 Monaten eine Infektion gab. Das kann nämlich Abläufe im Labor beeinflussen. Sollten Sie zum ersten Mal die Daten von Schüler*innen verknüpfen, so werden Sie einmalig nach dem zurückliegenden Infektionsstatus gefragt. Wenn die Schüler*innen regelmäßig testen, wird diese Frage nicht mehr aufscheinen. Erst nach einer 10-tägigen Test-Pause erscheint die Frage erneut.