Grundsätzlich sollte die Probenentnahme zu Hause erfolgen. Wenn aufgrund der Testtage eine Testung zum Beispiel am Freitagnachmittag erfolgt muss darauf geachtet werden, dass in Innenräumen nicht mehrere Personen gleichzeitig gurgeln. (Es wäre zu empfehlen mit ausreichend Abstand im Freien zu gurgeln.) Wichtig ist, dass ohne Maske gegurgelt wird – davor und danach kann diese getragen werden, aber während des Gurgelns nicht! Es besteht Erstickungsgefahr sollte sich ein/e Schüler*in verschlucken oder erbrechen.